Landkreis Wittmund

 

Oldtimer-Kennzeichen

Als Oldtimer werden Fahrzeuge bezeichnet, die vor mindestens 30 Jahren erstmals zum Verkehr auf öffentlichen Straßen zugelassen wurden und vornehmlich zur Pflege des kraftfahrzeugtechnischen Kulturgutes eingesetzt werden. Oldtimerfahrzeuge erhalten auf dem Kennzeichen ein "H" hinter die Buchstaben-Ziffern-Kombination.


Um ein Fahrzeug als Oldtimer anzumelden, sind folgende Unterlagen von Ihnen vorzulegen:

  • Gutachten gemäß § 23 StVZO eines amtlich anerkannten Sachverständigen oder Prüfers oder Prüfingenieurs (Oldtimergutachten)

  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) 

  • elektronischeVersicherungsbestätigung (EVB)

  • bei zugelassenen Fahrzeugen: Kennzeichenschilder

  • Hauptuntersuchungsbericht (TÜV; DEKRA; GTÜ; etc. Original)

  • Personalausweis oder Reisepass der Fahrzeughalterin / des Fahrzeughalters

  • die Einzugsermächtigung für die Kfz-Steuer

  • bei Firmen: einen Handelsregisterauszug

  • bei Vereinen: Auszug aus dem Vereinsregister

  • bei Erledigung durch Dritte: Vollmacht und Personalausweis der bevollmächtigten Person

  • bei minderjährigen Fahrzeughaltern: Schriftliche Einwilligung und Personalausweis beider Erziehungsberechtigten


    

Gebäude

Verwaltungsgebäude II (Altes Krankenhaus)
Schloßstraße 11
26409 Wittmund

Telefon

04462 86 1214 - 1220

Fax

04462 86 12 29

 

Öffnungszeiten

Mo - Mi und Fr
07:30 - 12:00 h
Do
07:30 - 16:30 h durchgehend

luftbild_altkhaus3.jpg

  

 

 

 

Landkreis Wittmund - Am Markt 9 - 26409 Wittmund - Telefon: 04462/ 86 01 | Benutzer: anmelden